Unglaubliche Resonanz in der Bevölkerung!

„Der große steirische Frühjahrsputz" war bei den Steirerinnen und Steirern auch diesjährig wieder auf unglaubliche Resonanz gestoßen. Die Schallmauer von 50.000 TeilnehmerInnen konnte erstmals durchbrochen und damit ein neuer Rekord (51.201 TN) erzielt werden. 

In enger Zusammenarbeit mit den Gemeinden, den Abfallwirtschaftsverbänden, den AbfallberaterInnen, der Berg- und Naturwacht, den freiwilligen Feuerwehren, den Tourismusverbänden  und mit Unterstützung durch Schulen und Vereine (z.B. Lions Clubs, Pfadfinder etc.) sowie mit medialer Begleitung durch den ORF Steiermark ist es gelungen, die steirische Bevölkerung für diese Aktion zu begeistern. 

Sollten Sie Interesse daran haben, sich auch außerhalb des Aktionszeitraumes für eine saubere Umwelt einzusetzen, dann besteht für Sie die Möglichkeit als AktivbürgerIn das ganze Jahr über im Rahmen einer "Patenschaft für eine saubere Steiermark" tätig zu werden. Machen Sie mit und melden Sie sich an!

© Abfallwirtschaft Steiermark

Die österreichweit erfolgreichste Öffentlichkeitsarbeit-Kampagne zum Thema "Stop Littering" geht in die nächste Runde: Am 24.09.2012 wurde in der McDonald's-Filiale am Grazer Jakominiplatz ein Videoclip mit Michael Ostrowski präsentiert, der die Steirerinnen und Steirer auch 2013 dazu auffordern soll, sich an der Frühjahrsputz-Aktion zu beteiligen. Regie führte der steirische Romy-Preisträger („Die unabsichtliche Entführung der Frau Elfriede Ott") und Mitglied der „European Film Academy" Alfred Schwarzenberger. 

Nähere Informationen gibt es auf: Abfallwirtschaft Steiermark


Videoclip"Stop Littering"

© Abfallwirtschaft Steiermark